“Zeig, was du kannst!” E-Portfolio & Open Badges an Schulen

Am 2. Tag des eBazars wurden von Klaus Himpsl-Gutermann und Petra Szucsich vom ZLI der PH Wien die Ergebnisse der KidZ E-Portfolio Studie 2014 präsentiert.

tablet

KidZ E-Portfolio Studie 2014

Im Vorfeld der Studie wurde an österreichischen Schulen nach Good Practice-Beispielen gesucht, um Erkenntnisse über bestehende oder vorangegangene E-Portfolio-Projekte zu erhalten. Danach wurden fünf Lehrende zu einem virtuellen Interview eingeladen und über ihre Erfahrungen mit E-Portfolios und ihre konkreten Unterrichtsprojekte mit ihren Schüler/innen befragt.

Fazit der Studie

Durch den Einsatz von E-Portfolios haben Lehrende die Möglichkeit stark individualisierte Lernszenarien anzubieten. In diesen speziellen Lernszenarien brechen Strukturen und Rahmenbedingungen wie Fächer, Räume, Zeit und Rollen auf. Es eröffnen sich neue Wege für fächer- und schulübergreifendes Lernen.

Lehrende verstehen sich vermehrt als Lernbegleiter und Coaches statt als WissensvermittlerInnen wobei die Verantwortung mehr und mehr den Schülerinnen und Schülern übertragen wird. Neben den fachlichen und digitalen Kompetenzen werden v.a. auch Schlüsselqualifikationen wie die Zusammenarbeit in Teams, das Einhalten von Abgabeterminen, der Aufbau einer Reflexionskultur und das „sich Organisieren können“ geschult.

Die Ergebnisse sowie die Erfahrungen und Good Practice Beispiele der einzelnen Schulen zum Thema E-Portfolio wurden in einer Mahara E-Portfolio-Ansicht gesammelt und veröffentlicht.

portfolio_view

Open Badges

Ein weiteres Thema des Vortrags waren Open Badges, die Lernenden die Möglichkeit bieten, sämtliche Erfolge, Leistungen und Fähigkeiten darzustellen und zu verifizieren! Mit Open Badges können Benutzer und Benutzerinnen mitteilen, was sie gelernt hat bzw. über welche Fähigkeiten und Fertigkeiten sie verfügen – unabhängig davon, wo diese Abzeichen erworben wurden.

Links zum Vortrag

Weiterführende Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.