IT@VS

Die KommunikationsDREHscheibe für VolksschullehrerInnen

Tag Archiv:eEducation_Austria

eEducation Austria

Liebes IT@VS-Team,

wir, Martin Klein, Ursula Fleischmann (Mulley), Martin Sankofi und Barbara Zuliani möchten uns auf diesem Weg recht herzlich für den sehr regen Austausch auf „unserer“ KommunikationsDREHscheibe der IT@VS-HP sowie in der Facebookgruppe bedanken!

Im kommenden Herbst startet die Initiative eEducation Austria mit dem Motto: Digitale Bildung für alle!
www.eeducation.at informiert über die laufende Entwicklung; so richtig los geht’s dann mit dem kommenden Schulbeginn im September 2016.

Erstmals in Österreich werden alle Schulen, denen die Vermittlung digitaler und informatischer Kompetenzen ein Anliegen ist, in einem gemeinsamen Netzwerk zusammenarbeiten können – ganz gleich, ob Bundes- oder Landesschule; ganz gleich, welche Schulart.

Die LandeskoordinatorInnen der Volksschule:

Burgenland: Christine Pöltl                      christine.poeltl@bildungsserver.com

Kärnten:        Sonja Morak                         smorak@icloud.com

NÖ:                  Andrea Märzweiler            Andrea.Maerzweiler@lsr-noe.gv.at

                          Sabine Apfler                        sabine.apfler@schule.at

OÖ:                  Andreas Lehrbaumer        a.lehrbaumer@eduhi.at

                          Christa Dumhart                 cdumhart@eduhi.at

Salzburg:      Chris Wegmayr                    chris@wegmayr.at

Steiermark:  Silvana Aureli                      Silvana.Aureli@phst.at

                           Claudia Schobé                   claudia.schobe@lehrervertretung-bruck.at

Tirol:                Helmut Krepper                 h.krepper@tsn.at

Vorarlberg:  Jeannine Schilcher             Jeannine.Schilcher@gmx.at

Wien:              Ursula Fleischmann           uschi.fleischmann@A1.net

                          Harry Axmann                     harryaxmann@hotmail.com

 

…freuen sich auf gutes Netzwerken und produktive Zusammenarbeit sowie über zahlreiche Anmeldungen im neuen Schuljahr!

  • Alle IT@VS-Leuchtturmschulen, die Mitglied beim Netzwerk werden, werden die bisherige IT@VS E-Learning-Unterstützung in neuer Form auch weiterhin in Anspruch nehmen können: als eEducation.Member.Schulen. Hierfür ist lediglich das Commitment der Schulleitung notwendig, dass die Schule Interesse an der Vermittlung digitaler und informatischer Kompetenzen hat und bereit ist, einen Schulentwicklungsprozess zu beginnen und an einem eEducation-Schulkonzept zu arbeiten.
  • Alle IT@VS-Standorte, die bislang schon aktiv oder zertifiziert Teil eines E-Learning-Innovationsnetzwerks (eLSA, ENIS, KidZ) gewesen sind, werden vom Bildungsministerium aktiv eingeladen, als eEducation.Expert.Schulenmit ihrem Know-how andere Schulen zu unterstützen, an der Entwicklung von OER (Open Education Ressources) oder in Forschungs- und Entwicklungsprojekten mitzuwirken. Das Bildungsministerium stellt hier jährlich einen Investitionsfonds zur finanziellen Unterstützung und Projektfinanzierung sowie die Einladung zu Tagungen und exklusiven Fortbildungsprogrammen zusätzlich zu den regionalen Angeboten und der Unterstützung der Pädagogischen Hochschulen zur Verfügung. Zur Beibehaltung ihres Status müssen alle eEducation.Expert.Schulen jährlich die laufende Dokumentation von Aktivitäten und Leistungen in Form von „Badges“ (Sammelpass) nachweisen.

Bereits als Expert-Schulen ausgewiesene Volksschulen im Bundesland können bei den       LandeskoordinatorInnen nachgefragt werden.

 

Also: Lernen von- und miteinander. In die Breite kommen. Expertise sichtbar machen. Kein Kind ohne digitale Kompetenzen! Besser lehren und lernen mit digitalen Medien! Aktiv an Österreichs Zukunft mitwirken!

Die bislang in unserem Bundesland laufenden E-Learning-Entwicklungsstrategien laufen natürlich weiter – vernetzt mit und ergänzt durch eEducation Austria.

Zusammengefasst: Was ist zu tun?

  • Alle VS, die schon bisher zB bei eLSA, ENIS oder beim KidZ-Projekt aktiv waren, brauchen gar nichts tun. Sie werden aktiv vom Bildungsministerium eingeladen.
  • Alle VS, die weiterhin E-Learning-Unterstützung vom Bund in Anspruch nehmen möchten, mögen ihre Mitgliedschaft dann im Herbst bei eEducation Austria unter beantragen.

 

 

Copyright © 2017. Powered by WordPress.