E-Portfolio for KidZ

Projektziele

Im Rahmen des bmb-Projekte KidZ – Klassenzimmer der Zukunft betreut das ZLI einen Themenschwerpunkt zu “E-Portfolios und Open Badges”.

Vorrangiges Ziel ist es, eine Bestandsaufnahme zum Status Quo der Aktivitäten an österreichischen Schulen und Hochschulen zu erstellen und die bestehenden Initiativen zu dokumentieren und zu vernetzen.

e-portfolio-mapInteraktive Landkarte zum E-Portfolio-Einsatz in Österreich

Im Jahr 2014 wurde in diesem Zusammenhang die KidZ-E-Portfolio-Studie durchgeführt, die sich besonders mit unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten von E-Portfolios im Schulkontext beschäftigt. Diese Studie wurde im Schuljahr 2015/16 fortgesetzt.

E-Portfolio Studie 2014

Im Vorfeld der Studie wurde an österreichischen Schulen nach Good Practice Beispielen gesucht, um Erkenntnisse über bestehende oder vorangegangene E-Portfolio-Projekte zu erhalten. Ausgehend von dieser Recherche wurden fünf Lehrende zu virtuellen Interviews eingeladen, um sie über die E-Portfolio-Arbeit mit ihren Schüler/innen zu befragen. Diese Interviews wurden im Zeitraum November bis Dezember 2014 durchgeführt, die Ergebnisse und Unterrichtsbeispiele in einer Mahara-E-Portfolio-Sammlung zusammengefasst und analysiert. Die Studie konnte im Laufe des Jahres um drei weitere Schulen erweitert werden.

eportfolio_kidz_maharaLink zur Mahara-Ansichtensammlung der E-Portfolio Studie

E-Portfolio Studie 2015/16

Die Interviews mit Lehrenden wurden auch im Schuljahr 2015/16 fortgesetzt and vier weitere Schulansichten wurden der E-Portfolio-Sammlung beigefügt. Die Sammlung umfasst somit 12 österreichische Schulen unterschiedlicher Schultypen (Stand September 2016).

Dadurch konnte sichergestellt werden, dass die E-Portfolio-Sammlung stetig erweitert wird und wesentliche Erfahrungen und Good Practice Beispiele allen Interessierten zugänglich gemacht werden.

open_badges_maharaLink zur Mahara-Ansichtensammlung zu Open Badges

Community-Portal EUROPORTFOLIO

Zu Zwecke der Vernetzung wurde im September 2014 in Kooperation mit der Donau-Universität Krems und der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich im internationalen Community-Portal www.europortfolio.org eine Österreich-Sektion gegründet, die vom ZLI regelmäßig betreut wird.

europortfolio_maharaLink zum Austrian Chapter des Portals

In der Österreich-Sektion sind alle relevanten Informationen (Expertinnen und Experten, Institutionen, Veranstaltungen, Neuigkeiten, Publikationen, OER-Lernmaterialien, …) zu den Themen E-Portfolio und Open Badges zu finden. Weiters werden Möglichkeiten angeboten, selbst Beiträge zu verfassen und sich mit anderen Interessierten auszutauschen.

AnsprechparterInnen und Projektleitung: Mag. Dr. Klaus Himpsl-Gutermann, MSc und Mag. Petra Szucsich, MSc