30 Jan

Wäre es sinnvoll, mit Schülern und Schülerinnen einen Klassenblog zu führen?

Blogs sind Webseiten, auf denen sich Menschen bezüglich eines bestimmten Themas austauschen. Die Leser eines Blogs haben freien Lesezugriff auf alle Inhalte von diesem und können unmittelbar auf Beiträge in Form von Kommentaren reagieren. Der Autor kann dies ablehnen oder wiederum kommentieren.

Die Inhalte eines typischen Blogs sind meist aktuell, informell und oft auch persönlich formuliert. Kommentare von Lesern sind erwünschst und können unendlich oft wiederum kommentiert werden, sodass im Endeffekt eine Art Diskussionsrunde entstehen kann.

Ich finde, die Methode des Blog kann in der Schule gewinnbringend genutzt werden. Welche Möglichkeiten gibt es?

LehrerInnen können in einem Blog den Unterrichtsverlauf dokumentieren, indem sie Materialien und Infos für die SchülerInnen bereitstellen und Unterrichtsaktivitäten zusammenfassen. Ein Blog kann also als Materialbereitstellung für SchülerInnen dienen, wo sie Materialien abholen könnten und ihre Lösungen posten könnten.

Bei einem gemeinsamen Blog von LehrerInnen und SchülerInnen könnten beide gleichberechtig interagieren und sich bezüglich bestimmten Thematiken austauschen.

Andererseits könnten SchülerInnen Blogs erstellen, um sich über den Unterricht, Alltagsaktivitäten etc. auszutauschen.

Es könnte jedoch auch ein Blog eingerichtet werden, um über bestimmte Themen zu kommunizieren und Präsentationen, gemeinsame Arbeiten etc. zu präsentieren. Dies wäre dann auch ein Blog, der sicherlich für Außenstehende (wie z.B. Eltern) interessant zum Durchstöbern wäre.

Auf www.elefantenklasse.de wird beispielsweise ein „Schultagebuch“ in Art eines Blogs präsentiert.

Dies sind nur einige wenige Ideen, wie man einen Blog im schulischen Unterricht sinnvoll einsetzen könnte.

http://www.medienkindheit.de

http://www.herr-rau.de/

http://www.medienpaedagogik-praxis.de/

Autorin: Rebekka Jegunma-Heitzinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.