05 Nov

Rezension: Safer Internet – Flyer zum sicheren Umgang mit dem Internet

Ich habe aus den Materialien für LehrerInnen, die unter der Website: „www.saferinternet.at“ verfügbar sind, den „Flyer für Volksschulkinder: Internet – aber sicher!“ (https://www.saferinternet.at/uploads/tx_simaterials/Flyer_Volksschule_01.pdf) ausgewählt, weil es aus meiner Sicht ein sehr geeignetes Format ist mit dem man Volksschulkindern wichtige Hilfestellungen zur Nutzung des Internets vermitteln kann.

Zusammenfassung des Inhalts des Flyers

Bei dem Flyer handelt es sich um ein einen Einseiter, auf dem wichtige Aspekte im Umgang mit dem Internet so aufbereitet sind, dass sie auch von Kindern im Volkschulalter gut aufgenommen und nachvollzogen werden können. Die wichtigen Themen Datenschutz (keine unnotwendige Bekanntgabe personenbezogener Daten, kompromittiernde Bilder, etc), Verhaltensregeln bei der Nutzung von Social Media, unrichtige Internetinhalte (“Fake News“) und Verbreitung von Kettenbriefen und „gruseligen“ Nachrichten, werden angesprochen und Hinweise für den Umgang mit solchen Themen werden gegeben.

Rezension zum Inhalt und der Gestaltung des Flyers

Der Flyer ist übersichtlich gestaltet und wichtige Inhalte zum sicheren Umgang mit dem Internet sind auf einer Seite zusammengefasst. Dies ist bestimmt sachgerecht, weil Kinder im Volkschulalter vermutlich umfassendere Darstellungen von möglichen Gefahren des Internets wohl noch nicht aufnehmen können, schließlich ist das Thema komplex und die Aufmerksamkeitspanne von Kindern im Volkschulalter ist begrenzt. Die Auswahl der Themen ist gut gewählt, weil speziell jene Bereiche des Internets angesprochen werden, mit denen Kinder im Volkschulalter typischerweise konfrontiert werden. Insbesondere die Hinweise auf die Zurückhaltung bei der Weitergabe von personenbezogenen Daten sowie die Sensibilisierung für den Umgang mit Social Media sind positiv zu werten.