29 Nov

Google als Großunternehmen

Google als Konzern befindet sich ständig im Wachstum. Einerseits entwickeln Mitarbeiter selbst Programme – wie Paul Buchheit das programm für Gmail – andererseits suchen sie bei kleinen Firmen nach interessanten Technologien und kaufen diese auf. Darunter fallen beiselsweise Youtube, Google Earth, Picasa Web Albums  und writely. Die Entwickler von Letzerem kamen auch mit ins Boot und konnten ihr Programm weiter entwickeln. Daraus entstand in weiterer Folge Google docs.
Weiters entsanden noch die Cloud für den PC, um diesen zu entlasten. Als Pendant zu Apple ITunes, stellte Google auch eine Plattform für Musicdownloads her, nämlich Google Music. diese ist allerdings kostenlos und wird von Plattenfimen unterstützt.
Auch ein soziales Netzwerk wurde von Google entwickelt – orkut. Aufgrund der Tatsache, dass intern auf soziale Verbundenheit weniger Wert gelegt wurde, setzte sich das Programm aber nicht durch.