03 Mai

Was macht Facebook mit unseren Daten?

Wir alle verwenden Facebook. Wir posten Fotos, geben unsere Geburtstage und Freunde preis, und verteilen munter Likes.

Doch was passiert mit diesen Informationen, sobald ich sie auf der Seite freigegeben habe?

Unter normalen Umständen gibt Facebook keine Daten einfach so an Dritte weiter, solange keine Zustimmung dieser Nutzer erfolgt ist. Die gespeicherten Daten werden für das Unternehmen gesichert, um, nach eigenen Angaben, die Nutzung zu verbessern, und die Anzeigeschaltung zu optimieren. Denn umso besser Facebook seine Nutzer kennt, umso genauer kann es Werbungen schalten, die auf einzelne Personen genau abgestimmt worden sind.

Die Daten die Facebook über uns sammelt, können in verschiedene Typen eingeteilt werden:

Einerseits geben wir als User aktiv unsere Daten frei. Darunter fallen alleine schon Daten, die ich bei der Registrierung freigebe: Wohnort, Name, Alter. Diese Angaben sind zur Anmeldung verpflichtend.

Weitere Informationen geben wir freiwillig Preis; Wo waren wir auf der Schule, wo arbeiten wir, und wo wohnen wir jetzt?

Durch Kommentare und Likes teilen wir ebenfalls Daten, und das freiwillig.

Eine andere Art von Daten, die Facebook über uns speichert, ist unser Verhalten. Hochgeladene Fotos und Videos enthalten Metadaten: Wo und wann wurde das Foto gemacht? Welches Gerät wurde dazu verwendet?

Wer ständig auf Facebook mit seinem Smartphone eingeloggt ist, verrät Facebook wie und wo er sich täglich bewegt. So kann ein Bewegungsprofil erstellt werden.

Besonders skurril: Facebook kann hochgeladene Fotos scannen, um so zu erkennen, in welcher Landschaft man sich befindet, und welches Essen vielleicht auf dem Tisch steht.

Aus diesen erworbenen Informationen ergibt sich nun eine dritte Form der Daten: die abgeleiteten Daten. Durch statistische Mittel sollen aus den erworbenen Daten neue Informationen und Verbindungen hergestellt werden.

Britische Forscher konnten zum Beispiel anhand der Likes einer Person ziemlich sicher erkennen, welches Geschlecht diese Person hat, und wie ihre sexuellen Neigungen sind.

Anhand dieser gesammelter Daten schneidert Facebook Werbeanzeigen auf den jeweiligen User zu.

Verfasst von Melanie Zach

 

 

https://www.klicksafe.de/themen/rechtsfragen-im-netz/irights/datenschutz-auf-facebook-wem-gehoeren-meine-daten/teil-1-das-geschaeftsmodell-von-facebook-oder-wozu-verwendet-facebook-die-daten/

https://irights.info/artikel/wem-gehoren-meine-daten/14308