07 Jan

Fake News erkennen!

Quelle: https://cdn.pixabay.com/photo/2017/09/08/03/51/corruption-2727571_960_720.png

Was sind Fake-News?

Fake-News, auch HOAX genannt, sind Falschmeldungen, die durch das Internet verbreitet werden. Oft handelt es sich dabei um harmlose Scherzmeldungen und Kettenbriefe. Jedoch werden vermehrt auch Horrormeldungen, hetzerische Artikel, Fake Fotos und betrügerische sowie oftmals falsche politische Meldungen in den Umlauf gebracht. 

Falschmeldungen haben das Ziel möglichst viele Menschen zu schockieren, verunsichern aber auch gegen eine bestimmte Sache aufzuhetzen. In Zeitalter der Sozialen Medien ist es sehr einfach Falschmeldungen zu produzieren und zu verbreiten. 

Wie erkenne ich Fake-News?

Falschmeldungen sind meistens harmlos. Jedoch besteht die Gefahr sich durch verschiedene Phishing-Mails, Scams oder Spam mit einem Klick Schadsoftware einzufangen. Woran erkennt man nun solche Hoaxes und Falschmeldungen? 

  • Skeptisch sein und hinterfragen! – Die Sprache aber auch die gefälschten Bilder sind meistens sehr drastisch. Das könnte ein Hinweis auf Fake- News sein. 
  • Quellen bewerten
  • Bilder mit der umgekehrten Bildersuche überprüfen. (Bsp: images.google.com)
  • Meldefunktionen in sozialen Netzwerken nutzen und Fake-News melden.  
  • Selber mit Vorsicht Beiträge teilen. Teile nicht alles, ohne es zu hinterfragen!

Podcast zum Thema Fake News:

Verfasst von Andrea Karacic, Sarah Berndt, Felix Gassmann, Nadja Johanna Waltl.

Quellen:

Amann-Hechenberger, B. et. al,. (2019). Unterrichtsmaterial: Wahr oder falsch im Internet? Informationskompetenz in der digitalen Welt. (4. Auflage). Wien: Saferinternet.at/Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation.

https://www.jugendportal.at/factorfake/fake-news-erkennen

https://www.saferinternet.at/faq/informationskompetenz/wie-erkenne-ich-falschmeldungen-im-internet/

3 Gedanken zu „Fake News erkennen!

  1. Mit euren Blogbeiträgen und dem dazugehörigen Podcast habt ihr das Thema „Fake News“ von vielen Seiten beleuchtet. Als Zuhörer und Leser fühlte ich mich gut informiert und auch die dazugehörige Diskussion war interessant und führte zu spannenden Diskussionen. Fake News stellen meiner Meinung nach eine ernsthafte Gefahr für eine mündige Gesellschaft dar, weswegen es wichtig ist, sich als zukünftige Lehrperson damit auseinanderzusetzen, um dieses Thema auch im Unterricht behandeln zu können. Speziell die Deep News werden Medien und Politik noch vor große Herausforderungen stellen, da diese immer schwerer nachzuweisen sein werden und dadurch die physische Präsenz von Journalistinnen und Journalisten wieder relevanter werden könnte, um sicherzustellen, dass die Berichterstattung auf Tatsachen beruht.
    Den Podcast fand ich besonders informativ, da man aus erster Hand erfahren konnte, wie journalistische Arbeit funktioniert. Danke dafür!

  2. Euren Blogeintrag finde ich sehr informativ.
    Die Videos mit den unterschiedlichen Themen fand ich sehr abwechslungsreich und spannend. Ich habe durch diese Videos und euren Vortrag einen guten Einblick in das Thema bekommen.
    Die Diskussion habt ihr gut durchdacht und geführt. Es wurden die passenden Fragen gestellt und zum Mitdenken angeregt.
    Der Begriff Deep News war für mich neu und interessant. Ich bin froh, dass ich jetzt etwas über dieses Thema weiß.

  3. Es war ein überaus spannender Vortrag und ich fand den Einblick mit den Videos in das Thema „Fake News“ sehr informativ und mitreißend. Mit diesen Videos habt ihr meine Aufmerksamkeit schon gehabt. Eure Präsentation war gut durchdacht und professionell präsentiert. Die Fragerunde wurde von der Gruppe gut eingeleitet und ausgeführt, es war interessant die Antwort von den unterschiedlichen Fragen zu hören, da jeder einen anderen Zugang zu bestimmten Themen hat. Fake News sind beängstigend, viele Deep News sind nicht mal mehr erkennbar bzw. nur schwer erkennbar als Normalo. Den sogenannten Begriff „Deep New“ habe ich zuvor noch nie etwas gehört und bin froh, dass ich darüber jetzt Bescheid weiß.
    Der Podcast ist sehr professionell aufgenommen, die Lautstärke und Aussprache passt sehr gut und alles ist gut verständlich. Die Informationen, welche man vom Podcast bekommt, sind sehr interessant.

Schreibe einen Kommentar zu Julian Öllinger Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.