IT@VS

Die KommunikationsDREHscheibe für VolksschullehrerInnen

Nachlese: Herbsttagung IT@VS – Schauen und Geschichten erzählen

DSC01844 Die IT@VS Herbsttagung fand dieses Jahr am 24. und 25.9.2015 an der PH Wien statt. Das von Martin Klein, Ursula Mulley und Barbara Zuliani hervorragend organisierte zweitägige Treffen für medieninteressierte Lehrkräfte aus dem Volksschulbereich lieferte dabei gleichzeitig spannende Einblicke in die Praxis der Mediendidaktik und eine gute Möglichkeit, sich im digitalen Lehr- und Lernbereich weiter zu vernetzen.

 

Nach der Eröffnung von Klaus Himpsl-Gutermann vom Zentrum für Lerntechnologie und Innovation (ZLI) der PH Wien und Stephan Waba vom Bundesministerium für Bildung und Frauen (BMBF), zeigte Maria Götzinger-Hiebner in der ersten Keynote auf, wie wichtig Spracherwerb für die Entwicklung der Kinder ist und wie gerne und voller Freude sie mit Technik arbeiten. Die zweite Keynote zum Schluss des ersten Tages von Christian Aspalter (Didaktikzentrum für Text- und Informationskompetenz der PH Wien) stand ganz im Zeichen von Schreibdidaktik und versuchte die schwierige Frage zu beantworten, wie sich Blogs im Volksschulbereich mediendidaktisch sinnvoll integrieren lassen. Unter anderem stellte Christian Aspalter in seiner Präsentation „Schreibst du noch oder blogst du schon?“ das EU-Projekt Iderblog vor. In seiner Endform soll Iderblog ein didaktisches Werkzeug sein, das freies Schreiben fördert und mit Rechtschreibtraining kombiniert. Dazwischen gab es praxisorientierte Workshops zu den Themen Tablets in mehrsprachigen Klassen, Leseförderung, Medienbildung und Feedbacktools.

 

IMG_6171Der zweite Tag begann mit einem Besuch in zwei Volksschulen. An der Praxisvolksschule der PH Wien und an der Dr. Klippert Schule in der Laimäckergasse konnten die TeilnehmerInnen in einigen Klassen e-learning in Aktion sehen. Die engagierten Lehrkräfte stellten nützliche Seiten und tolle Apps für Smartboards und PCs vor. Ganz spannend dabei z. B. die Smartboard Apps „Tour“ von Susanne Dunst. Sie zeigte unter anderem wie man mit gynzi, Notenmax oder Sofatutor sechsjährige Kinder begeistern kann. In der zweiten Klasse der Praxisvolksschule ging es aber nicht weniger spannend zu: hier übten die Kinder erst mit Fliegenklatschen die 8er Reihe des 1×1 und arbeiteten dann in individuellen Gruppen an der Zahlenreise, an PC Stationen oder am Smartboard. Im Pavillon der VS Laimäckergasse konnten die Kinder in der Freiarbeit beobachtet werden, in der auch einzelne Tablets zum Einsatz kommen. Die Klassenlehrerin Veronika Vanecek hat dort über viele Jahre eine Lernumgebung nach Montessori aufgebaut, in der u. a. die LIP-App (Lernen ist persönlich) zum Einsatz kommt, mit der die Lernaktivitäten der Kinder dokumentiert und ausgewertet werden, um ein besseres individuelles Feedback zu den Lernleistungen geben zu können. Beiden Schulen an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön, dass die IT@VS-Tagung zu Gast sein durfte!

In der Freitag-Keynote mit dem Thema „Keine Angst vor digitalen Medien im Unterricht“ ging es Michael Janousek dann um die Frage, wie Unterrichtsinhalte und Medienkompetenz gekoppelt werden können. Eine Reihe an Beispielen aus der Praxis zeigten Möglichkeiten auf, wie Videos und andere Multimedia-Inhalte im Unterricht eingesetzt werden können. Hinter den zum Teil sehr lustigen SchülerInnen Videos steckte sicher sehr viel Arbeit. Es war aber auch offensichtlich, dass sich die Lernenden intensiv mit den verarbeiteten Inhalten auseinandergesetzt hatten. Michael Janousek zeigte auch, wie Minecraft für den Unterricht eingesetzt werden kann. Den Schlusspunkt vom inhaltlichen Programm bildeten vier Workshops zu den Themen digitales Storytelling (Michael Steiner, ZLI), digitale Kompetenzen und BYOD. Ein wichtiger Tagesordnungspunkt war das Vernetzungstreffen der IT@VS-LandeskoordinatorInnen unter der Leitung von Uschi Mulley und Barbara Zuliani.

Alles in allem eine sehr gelungene Tagung. Für die kommenden Jahre würden sich die TeilnehmerInnen noch mehr Raum für vernetztes Arbeiten wünschen. Die Abschlussrunde am Freitag hat aber gezeigt, dass das Tagungsprogramm von den TeilnehmerInnen sehr gut angenommen wurde.

Materialien Herbsttagung

Aspalter Christian Prezi Präsentation

Aureli Silvana digi.komp4 Beispiele 2015

Aureli Silvana digikomp4 Konferenzzimmerinfo 2015

Gatterer Christian Feedbacktools

Goetzinger Hiebner Maria Sprache, Schrift und Digital Literacy

Steiner Michael Storytelling Padlet

IT@VS_Leuchttuerme

IT@VS_Struktur

 

Bildergalerie

Ein Teil der Bilder wurde dem ZLI dankenswerterweise von Michael Janousek zur Verfügung gestellt.

1 Kommentar

Die Kommentare sind geschlossen.

[…] Eine ausführliche Nachlese mit vielen Bildern findet sich auf dem Blog von IT@VS. […]

Copyright © 2017. Powered by WordPress.