Atelierangebot Fachtagung 2017

Hervorgehoben

Folgende Ateliers werden im Rahmen der Fachtagung „Radio un Schule“ 2017 angeboten:

Atelier # 01: News Check (Teil 1)
Atelier # 02: News Check (Teil 2)
Atelier # 03: Munter Verschwörungen verbreiten
Atelier # 04: Übungen zur Medienethik im Radio und Dazwischen 1
Atelier # 05: Übungen zur Medienethik im Radio und Dazwischen 2
Atelier # 06: Multimediale Arbeit mit Volksschulkindern – ein Überblick
Atelier # 07: „Kleine Bücher online“ – eine (Vor)leseplattform motiviert zur Textproduktion
Atelier # 08: Fachtagung – Radioreportage
Atelier # 09: „Journal Seekirchen“ – Kurznachrichten mit Smartphone /Tablet
Atelier # 10: Radio und Fernsehen – come together?
Atelier # 11: Medienarbeit an der Pädagogischen Hochschule
Atelier # 12: Über den Fluss und in die Wälder
Atelier # 13: … kommt sicherlich

Programm „Radio und Schule“ 2017

Hervorgehoben

Die Fachtagung dient vor allem dem Erfahrungsaustausch von ExpertInnen.  Der Ablauf folgt den Interessen der TeilnehmerInnen, die dazu eingeladen sind, Ateliers zu anzubieten. Ateliers können thematische Gesprächsrunden, Präsentationen oder auch Hand On Workshops sein. Ateliers können hier eingereicht werden. Bereits vorhandene Atelierangebote sind hier einsehbar.
Am ersten Abend berichtet unser Gastreferent aus Lubiljana.
Der endgültige Zeitplan ergibt sich vor Ort.

Donnerstag 18.5.2017

ab 12:00 Check In, Ankommen AG Schulradio
14:00 -17:00 Treffen der AG Schulradio (nur MitarbeiterInnen der FR) – Teil 1

ab 17:00 Check In, Ankommen restliche TeilnehmerInnen
ab 17:30 Abendessen optional
19:00 Begrüßung – Erstellung des Tagungsplanes
20:30 Plenum Vortrag: Robert Mohoric (Radio Student, Ljubiljana) – Radioarbeit mit Schulen bei Radio Student

Freitag 19.5.2017

09:30 Startplenum
10:00 Ateliers Runde 1
10:45 Open Space
11:15  Ateliers Runde 2
12:00 Open Space
12:30 Mittagessen
15:00 Ateliers Runde 3
15:45 Open Space
16:30 Ateliers Runde 4
17:15 Open Space
18:00 Plenum
18:30 Abendessen

Samstag  20.5.2017

10:00 Ateliers Runde 5 / AG Schulradio-Teil 2 (nur MitarbeiterInnen der FR)
11:30 Plenum Reflexion / Besprechungen Kleingruppen
13:00 Mittagessen (optional)
14:00 Tagungsende

Veröffentlicht unter Ras17

Atelier # 12: Über den Fluss und in die Wälder

Langzeitprojekte bieten Kindern die Zeit, sich auf ein Thema einzulassen und eigene Erfahrungen damit zu machen. Das schließt auch ihre Mitarbeit an der Dokumentation ein: Kamera- und Tonkinder liefern spannende Einblicke und Hörerlebnisse, die gut in der Projektdokumentation verwendet werden können. Die Ergebnisse sind wie immer eine Einladung, neue Aspekte am bereits Vorhandenen zu entdecken und damit Anlass zur Weiterentwicklung.

Format: Präsentation

Angebot von: Christian Schreger

Atelier # 10: Radio und Fernsehen – come together?

Medienkonvergenz nimmt in der Praxis der Medienarbeit zu. Videoproduktionen werden technisch immer einfacher und das Bild wird gerne genutzt. Wo passt Audioproduktion wo die Videoproduktion? Welche Synergien zwischen den Medien Video und Audio gibt es? Wie könnten Crossover Projekte aussehen? Wie schätzen wir die zukünftigen Entwicklungen ein?

Format: Diskussion

Angebot von: Christian Berger und Wolf Hilzensauer

Atelier # 09: „Journal Seekirchen“ – Kurznachrichten mit Smartphone /Tablet

Einer aktuellen Studie („Gerüchte im Netz“, saferinternet.at, 01/2017) zufolge zählt Radio für Jugendliche zu den glaubwürdigsten Medien. Wie lassen sich kurze Nachrichten mit SchülerInnen erarbeiten und worauf gilt es dabei zu achten? Wir tauschen uns aus, sammeln Ideen und produzieren eigene Kurznachrichten am Smartphone / Tablet.

Format: Workshop

Angebot von: Florian Danhel

Atelier # 08: Fachtagung – Radioreportage

Wir produzieren eine 30 min. Radio-Reportage über die Fachtagung. Die fertige Sendung wird dann bei Freien Radios in Ö ausgestrahlt. Zusätzlich wird brauchbares Rohmaterial zu Audiobeiträgen für diese Webseite aufbereitet. Interessierte Menschen können gerne daran mitarbeiten.

Format: Radioproduktion

Angebot von: Daniela Fürst und Barbara Huber