Das war der Schulradiotag 2013

Logo Schulradiotag

Am 6.März 2013 wurde erstmals ein kräftiges bundesweites Zeichen für die pädagogische Bedeutung der Radioarbeit gesetzt. In vielen Schulen produzieren Kinder und Jugendliche seit über 15 Jahren Sendungen, die ihre Themen behandeln, Informationen aus der Sicht der kommenden Generation aufbereiten und auch die Meinungen der jungen RadiomacherInnen zu Gehör bringen. Die Sendungen sind im PH Vienna Podcampus:Medienarchiv online archiviert nun auch hier nachhörbar.

Über 100 Stunden On Air Sendezeit auf 14 Radiostationen und zahlreiche Livestreams ergaben eine breite Präsentationsfläche für das 8 – stündige Programm, das Beiträge aus fast allen Bundesländern beinhaltete.  Ermöglicht wurde diese Aktion durch die Kooperation der AG Schulradio im Verband der Freien Radios Österreichs mit dem Zentrum für Medienbildung der PH Wien und der Unterstützung durch das bmukk.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.