HorchRECHTzu – Infos zu Podcasting und Recht

Podcasts als einfache Möglichkeit zur Publikation.

Was Podcasting ist und wie es funktioniert kann mensch recht einfach auf Wikipedia nachlesen. Beispiele wie dies in der Praxis nutzbar ist, bieten u.a. die Projekt-Sammlungen von geckoart. Durch die Zusammenarbeit mit Organisationen, die ein modernes Hörarchiv betreiben, ist es auch für Schulklassen möglich ohne größeren Aufwand eigene Podcastreihen zu archivieren. Kooperationspartner können zum Beispiel Freie Radios aus der Umgebung sein oder auch Pädagogische Hochschulen (z.B: PH Wien).  Die URL zum  Podcast des Seminars „Audioproduktionen: Vom Wortspiel zum Spontanhörspiel“ : http://cba.fro.at/seriesrss/1493 . Dafür haben wir das „Cultural Broadcast Archive“ (http://cba.fro.at) des Verbandes Freier Radios genutzt.

Beim Publizieren sollten jedoch auch die entsprechenden rechtlichen Vorgaben bedacht werden. Info dazu findet sich u.a. hier in diesem Blog unter dem Tag „copyright“, in der Fachzeitschrift „medienimpulse“ (hier findet sich auch ein Textvorschlag für eine Nutzungserklärung im Schulbereich) oder in meiner Linksammlung auf delicious.
Wer Musik für Produktionen braucht findet diese unter Creative Commons Licence für den nicht-kommerziellen Bereich kostenfrei u.a. unter www.jamendo.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.