Handbuch radiobox.at

BuchcoverSoeben ist der Abschlussband des dreijährigen Forschungsprojektes aus der Druckerei gekommen. „radiobox.at – Audioproduktion im Unterricht“ ist der Band 1 der Reihe „Mediale Impulse“ der Fachzeitschrift www.medienimpulse.at und kann nun direkt beim Verlag new academic press oder in gut sortierten Buchhandlungen bezogen werden.

Das Handbuch richtet sich an PädagogInnen und ForscherInnen. Eine Reihe von Praxisbeispielen aus ganz Österreich geben Einblick in die aktuelle Kooperation von Schulen mit Radios. Die Ergebnisse des Forschungsprojektes bieten grundlegendes Datenmaterial auf Basis von empirischen Erhebungen. Das Editorial (Download pdf) bietet einen ersten Einblick.

Eine Reihe von Präsentationen des Buches sowie der Forschungsergebnisse sind bereits geplant. Näheres dazu auf dem Forschungsblog.

LehrerInnen – jetzt inskribieren!

Die Inskriptionsfrist für LehrerInnen auf PH Online für die 4. Bundesweite Fachtagung „Radio und Schule 2015“ 14.-16.5.2015 in Seekirchen/Salzburg läuft jetzt bis 10.1.2015 an der PH Wien.
Bitte rasch anmelden –  Link zur Inskription – zusätzlich ist eine Anmeldung zur Quartierreservierung direkt bei den Veranstaltern hier erforderlich.

Internationaler Gast ist diesmal die media literacy Trainerin  Irina Cvetkovic vom Athlone Community Radio (Irland). Weiters werden der derzeit in Fertigstellung begriffene Online Methodenkatalog zur Audioarbeit in der Schule sowie die Endergebnisse des Forschungsprojektes und das daraus resultierende Handbuch zur „Audioproduktion im Unterricht“ vorgestellt. Ein weiterer Fixpunkt wird sicherlich der „Schulradiotag 2015“ und praxisbezogene Workshops zur Vorstellung von Methoden sein. Das detaillierte Programm wird spätestens im März hier zu finden sein.

Bitte die Einladung auch an interessierte KollegInnen weiterleiten.

Erholsame Feiertage und auf ein Wiedersehen 2015.

Schulradiotag 2014


Die Kooperation mit SchülerInnen und Schulen wird von den 14 freien Radios in Österreich
konsequent seit vielen Jahren gepflegt. In gemeinsamen Workshops und Projekten entstehen regelmäßig verschiedenste Beiträge wie Reportagen, Mini-Hörspielen bis zu aufwendigen Features, die bei den einzelnen Stationen „on Air“ gehen. Die ARGE Schulradio (eine Plattform innerhalb der freien Radios) wird auch in diesem Jahr wieder in einer speziellen Aktion, dem Schulradiotag 2014 am 1.Dezember von 9 h – 17 h, verschiedene Projekte dieser Kooperationen in eigens für diesen Tag produzierten Sendungen präsentieren, damit die Möglichkeit des Einsatzes von Audioproduktionen in der Arbeit mit SchülerInnen der verschiedensten Altersstufen aufzeigen.