Fachtagung „Freie Medien und Bildungsarbeit 2019“

Termin: 19.Mai 18 Uhr bis 21. Mai 2019 14 Uhr

Ort: Bundesinstitut für Erwachsenenbildung (bifeb),
Bürglstein 1 – 7, 5360 St. Wolfgang, Österreich – www.bifeb.at

Inhalte:
#
Schwerpunktthemen sind die mobile Medienarbeit, Podcast, Radio- und Videoarbeit, Web/Online in der Klasse sowie die Bedeutung der Medienkonvergenz für die Bildungsarbeit im schulischen und außerschulischen Kontext.
# Erfahrungsaustausch zwischen LehrerInnen, ProjektbetreuerInnen und MitarbeiterInnen der Freien Medien.
# Methoden aus der Praxis werden vorgestellt, ausprobiert und reflexiv diskutiert.
# Medienformate im Kontext der Bildungsarbeit
# Vorstellung neuer Forschungsergebnisse.
# Im Rahmen der Tagung findet auch ein Vernetzungstreffen des Arbeitskreises “Freie Medien und Bildungsarbeit” statt.

Zielgruppen:
Die Fachtagung richtet sich an Menschen, die Medienprdouktion in der Praxis der Bildungsarbeit nutzen bzw. kennenlernen wollen:
LehrerInnen aller Schultypen, Lehrende der PHs und Unis, FreizeitpädagogInnen, MitarbeiterInnen Freier Medien, ProjektbetreuerInnen, BetreuerInnen in der Erwachsenenbildung

Format:
Vorträge, Workshops, Atelierangebote und Open Space.
Ziel ist es Platz für Erfahrungsaustausch und Vernetzung zu bieten. Es werden daher Vorträge, Atelierangebote (Workshops, Diskussionen, Präsentationen) und Open Space abwechseln. Neben ReferentInnen werden auch die TeilnehmerInnen eingeladen, Inputs einzubringen (Barcamp). Das konkrete Programm wird erst vor Ort feststehen. Im Vorfeld werden auf dieser Webseite die Angebote vorgestellt.

ReferentInnen:
Lothar Bodingbauer: Radiojournalist, Podcaster, Abendschullehrer – www.sprechkontakt.at
Markus Weisheitinger-Herrmann: Filmautor, Medienproduzent, Geschäftsführer FS1 /Salzburg

Anmeldung:
Für PädagogInnen über PH Online an der PH Wien (1.-30.November 2018) -> Detailinfos / Inskription
Für alle anderen TeilnehmerInnen ab 1. Dezember.

Quartierreservierung erfolgt durch die TN selbst direkt im bifeb – Fachtagung Medien hier:  QUARTIERRESERVIERUNG

Veranstaltungsleitung (Kontakt für Fragen):
Christian Berger, PH Wien: Medienpädagoge, Radio- und Onlinejournalist

Programm / Ablauf Fachtagung 2018

Die Fachtagung dient vor allem dem Erfahrungsaustausch von ExpertInnen.  Der Ablauf folgt den Interessen der TeilnehmerInnen, die dazu eingeladen sind, Ateliers zu anzubieten. Ateliers können thematische Gesprächsrunden, Präsentationen oder auch Hand On Workshops sein. Die bisherigen Atelierangebote sind hier abrufbar.
Das Programm wird bis zur Tagung kontinuierlich aktualisiert. Vorerst gibt es folgenden zeitlichen Ablauf . Der endgültige Zeitplan ergibt sich vor Ort.

Sonntag 27.5.2018

ab 12:00 Check In, Ankommen AG Schulradio

14:00 -17:00 Treffen der AG Schulradio
Seminarraum 2 – nur MitarbeiterInnen Freie Medien

ab 17:00 Check In, Ankommen restliche TeilnehmerInnen
18:00 Uhr Abendessen (Voranmeldung erbeten)

19:00 Uhr Begrüßung – Erstellung des Tagungsplanes
20:00 Uhr Kamingespräche mit internationalen Gästen: Cian Murray (near.fm, Irland), Liselotte Tännler (Radioschule klipp&klang, Schweiz)

Montag 28.5.2018

09:30 Uhr Startplenum
10:00
Uhr Ateliers Runde 1
10:45
Uhr Open Space
11:00
Uhr Ateliers Runde 2
12:00
Uhr Open Space
15:00
Uhr Ateliers Runde 3
15:45
Uhr Open Space
16:30
Uhr Ateliers Runde 4
17:15
Uhr Open Space
18:00
Uhr Plenum

Dienstag  29.5.2018

9:30 Open Space
10:30 Plenum Reflexion
11:30 Gruppenmeetings

14:00 Tagungsende

 

Ein hörbares Fest

Das Forschungsprojekt  zur Audioproduktion im Unterricht ist abgeschlossen und das dazugehörige Handbuch sowie die Methodensammlung sind veröffentlicht. Grund genug für das Forschungsteam zu feiern. Dazu sind alle eingeladen mit dabei zu sein. Neben den ForscherInnen werden auch Autorinnen vor Ort sein, die aus der Praxis erzählen können. Radiosendungen von SchülerInnen können im „aufdraht HÖR-KOFFER“ angewählt und nachgehört werden.

Wann: 26.Mai 2015 – Einlass ab 17:30 Uhr –  Start 19 Uhr – Ende: Sperrstunde

Wo: Avalon.Kultur 1080 Wien, Pfeilgasse 27/Ecke Albertgasse

Da es um Radio geht, wird auch gleich vor Ort um 19:00 Uhr eine 30 min. Radiosendung (pünktlicher Start) über die „Radioaktivitäten in der Schule“ entstehen. Zu Gast sind Daniela Fürst , Medienpädagogin und Mitarbeiterin im Forschungsprojekt und Eva Neureiter, Volksschullehrerin und Autorin in der Publikation. ZuhörerInnen erwünscht.

Zum Nachhören:

Danach wird es gemütlicher und beim Essen und Trinken ist es möglich mit den ExpertInnen über die Radioarbeit zu plaudern.

Um ca. 20:30 spielt die senegalesische Band „MANCO“  für uns auf.

Cheikh Ndao´s Ensemble „Manco“ wurde 2013 in Dakar gegründet. Die Musik vereinigt Elemente verschiedener Stile wie Afrobeat, traditionelle afrikanische Musik diverser Kulturen, Jazz und Funk. Cheikh Ndao, Bandleader, Komponist, Bassist und Sänger der Gruppe singt in verschiedenen Sprachen, Bambara, Serere, Diola, Toucouleur, Wolof und Französisch. Er war lange Jahre der musikalische Leiter, Bassist und Arrangeur von „Thione Seck et le Raam Daan“, einer der größten und international erfolgreichsten Bands Afrikas. In dieser Zeit sammelte er einen riesigen Erfahrungsschatz aus verschiedensten musikalischen Kulturen Afrikas, die er nun in seinem eigenen Projekt „MANCO“ verarbeitet. „MANCO“ bedeutet „gemeinsam“, eine Mischung von Kulturen und Stilen, eine Zusammenarbeit österreichischer und senegalesischer Musiker.

 

Programmplanung Fachtagung Seekirchen 2015

Die Fachtagung dient vor allem dem Erfahrungsaustausch von ExpertInnen.  Der Ablauf folgt den Interessen der TeilnehmerInnen, die dazu eingeladen sind, Ateliers zu anzubieten. Ateliers können thematische Gesprächsrunden, Präsentationen oder auch Hand On Workshops sein. Zusätzlich werden Angebote von der Veranstaltungsleitung organisiert. Der endgültige Zeitplan ergibt sich vor Ort (Gasthaus zur Post , A-5201 Seekirchen am Wallersee- www.postseekirchen.at).

Donnerstag 14.5.2015

ab 12:00 Check In, Ankommen AG Schulradio
14:00 -17:00 Treffen der AG Schulradio (nur MitarbeiterInnen der FR)

ab 16:00 Check In, Ankommen restliche TeilnehmerInnen
18:00 Begrüßung – Erstellung des Tagungsplanes
19:00 Abendessen
20:00 Plenum Vortrag 1:  Irena Cvetkovics / Athlone Community Radio – media literacy

Freitag 15.5.2015

10:00 Ateliers Runde 1
10:45 Open Space
11:15  Ateliers Runde 2
12:00 Open Space
12:30 Mittagessen
15:00 Ateliers Runde 3
15:45 Open Space
16:30 Ateliers Runde 4
17:15 Open Space
18:00 Plenum
18:30 Abendessen
20:00 Plenum Vortrag 2: Helmut Peissl/COMMIT – Radio im Kontext Life Long Learning

Samstag 16.5.2015

10:00 Ateliers Runde 5 / AG Schulradio
11:30 Schlussrunde
12:45 Tagungsende

13:00 Mittagessen (optional)

 

LehrerInnen – jetzt inskribieren!

Die Inskriptionsfrist für LehrerInnen auf PH Online für die 4. Bundesweite Fachtagung „Radio und Schule 2015“ 14.-16.5.2015 in Seekirchen/Salzburg läuft jetzt bis 10.1.2015 an der PH Wien.
Bitte rasch anmelden –  Link zur Inskription – zusätzlich ist eine Anmeldung zur Quartierreservierung direkt bei den Veranstaltern hier erforderlich.

Internationaler Gast ist diesmal die media literacy Trainerin  Irina Cvetkovic vom Athlone Community Radio (Irland). Weiters werden der derzeit in Fertigstellung begriffene Online Methodenkatalog zur Audioarbeit in der Schule sowie die Endergebnisse des Forschungsprojektes und das daraus resultierende Handbuch zur „Audioproduktion im Unterricht“ vorgestellt. Ein weiterer Fixpunkt wird sicherlich der „Schulradiotag 2015“ und praxisbezogene Workshops zur Vorstellung von Methoden sein. Das detaillierte Programm wird spätestens im März hier zu finden sein.

Bitte die Einladung auch an interessierte KollegInnen weiterleiten.

Erholsame Feiertage und auf ein Wiedersehen 2015.