DNP13: Datenschutz und Datenjournalismus

Am 14. und 15. September fand im Kabelwerk Wien zum 2. Mal die Tagung „Daten.Netz.Politik“ statt. Am zweiten Tag eröffnete Erich Möchel mit dem Vortrag „Unter dem Radar der NSA„. Nach seinen Ausführungen hat sich die Situation seit der Aufdeckung der Wirtschaftsspionage der NSA eher umgedreht. Heute steht die NSA und andere Geheimdienstorganisationen unter dem Radar der Politiker und Firmen vor allem in Europa. Interessant auch seine Ausführungen in Bezug auf Entschlüsselung. „Die NSA kann in dem Ausmaß gar nicht entschlüsseln – aber sie verschaffte sich Zutritt zu den unverschlüsselten Daten direkt bei den Schnittstellen der digitalen Kommunikation, wie z.B. Facebook, Google und Co.“

Radio netwatcher

Mehr dazu auch Möchels Blogeintrag bei fm 4.

Die Vorträge und Diskussionen der DNP13 wurden zige.tv aufgezeichnet und werden wohl demnächst im Netz abrufbar sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.