Sharing von Vorlesungsaufzeichnungen

In der nächsten Zeit möchte ich den PH Podcampus und vor allem das Archiv näher beschreiben. Eine grundlegende Beschreibung des Projektes ist hier zu finden.

Grundsätzlich sind folgende Nutzungen des Podcampus Archives angedacht:

  • Online Austausch von Audio – und Videodateien (Open Content) im Kontext Schule und Bildung
  • Archivierung von AV-Material mit standardisierten Metadaten und umfangreicher Suchfunktion
  • Produktion von Podcasts zu pädagogischen Themen
  • Unterstützung von Mobile Learning durch automatisierte Umwandlung in passende Formate

Eine mögliche Nutzung ist der Austausch von Vorlesungsaufzeichnungen. Dabei erscheinen Videoaufzeichnungen mit Kameras wenig sinnvoll/nutzbar, die Erstellung von Videos aus Screenrecordings von Vorträgen mit digitalen Präsentationen hingegen ist einfach und durchaus auch ohne größere technische Kenntnisse möglich. Fertige Screenrecordings können in einem Videoformat ausgegeben werden und dann ins Podcampus Archiv hochgeladen werden. Ziel wäre für die Studierenden Basisvorlesungen oder auch quick and dirty produzierte Vorlesungsmitschnitte und/oder AV-Seminarproduktionen hier am Podcampus zum Nachschauen/Nachhören bereit zu stellen.

Natürlich sind wir nicht die einzigen, die an Lösungen dafür arbeiten (vgl. dazu auch das Posting von Michael Kerres oder auch den podcampus des Multimedia Kontor Hamburg GmbH).

Warum also noch ein Podcampus – wozu ein eigenes Archiv?

Was unterscheidet den PH Podcampus von anderen bestehenden Systemen?

Antworten dazu in einem der nächsten Postings.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.