PHOODLE – das PH Wien moodle und mehr

Seit September 2013 steht an der PH Wien eine neue aktualisierte Moodle Instanz zur Verfügung : PHOODLE.

PHOODLE ermöglicht nun das login mit den Zugangsdaten von PH Online, dem zentralen Verwaltungstool der Pädagogischen Hochschulen in Wien. Damit wurde auch eine wesentliche technische Sicherheitslücke geschlossen, denn die moodle Selbstregistration öffnete vielen Spamrobots die Tür zum Server. Aber Technik ist nur ein Werkzeug – wesentlicher ist die inhaltliche und didaktische Nutzung. Daher gibt es an der PH Wien in jedem Institut „moodle Beauftragte“, die beratend und unterstützend für die KollegInnen als AnsprechpartnerInnen da sind.

Moodle ist jedoch nicht immer das geeignete Werkzeug in der Unterrichtspraxis. Neben moodle ,das eine lehrerInnenzentrierte Didaktik unterstützt, werden an der PH Wien daher weitere virtuelle Lernräume angeboten, die als individuelle Instrumente mehr Möglichkeiten für die Studierenden bieten (vgl. dazu auch das ZMB Konzept des „campusPLUS„). Erwähnt seien hier drei weitere Teile des virtuellen Werkzeugkastens:

# MAHARA , eine Software, die auf Portfolioarbeit ausgerichtet ist, wird seit zwei Jahren verstärkt in der schulpraktischen Ausbildung eingesetzt und gewinnt zunehmend an Bedeutung auch in anderen Studienbereichen.

# Das PH Wien Medienarchiv ermöglicht die systematische Archivierung von audiovisuellen Produktionen (Audio/Video/Bild) mit einer strukturierten und standardisierten Metadateneingabe und einer einfachen Einbindung via „embed code“. Konzipiert als OER (Open Educational Ressource) stewhen die Produktionen unter einer offenen nutzungsrechtlichen „Creative Commons“ Lizenz, die einen kostenfreien Einsatz für den Unterricht ermöglicht.

# Der Podcampusserver bietet neben dem Medienarchiv aber auch noch die Möglichkeit auf einer WordPress Instanz eigene Blogs einzurichten – sowohl für Organisationseinheiten der PH Wien als auch für Studierende und Lehrende.

Nähere Informationen direkt beim ZMB.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.